3D HIFU

Mit nur einer Behandlung einen lang anhaltenden Effekt

3D HIFU ist eine neue Anwendung des Ultraschalls. Mithilfe des hochintensiven fokussierten Ultraschall (HIFU) werden die tiefen Strukturen der Dermis (Lederhaut) kurzzeitig gezielt erhitzt.

In einer Tiefe von 1,5 – 4,5 mm wird die erschlaffte Haut-Struktur durch gezielte kurzzeitige Erhitzung deutlich gestrafft (der so genannte Shrinking Effekt). Dies ist ein vergleichbarer Effekt, der auch bei einem chirurgischen Facelift genutzt wird. Die Energieabgabe löst in der Haut den Reparaturmechanismus aus. Es startet die Neukollagenese, eine erhöhte Fibroblasten Aktivität mit Neubildung von Kollagen und Elastin.

Wirkungsweise 3D HIFU – Mit nur EINER Behandlung zu einer deutlich strafferen Haut

  • 3D HIFU führt zu einer gezielten Erwärmung von Hautschichten in unterschiedlichen Tiefen. Zur Verfügung stehen Kartuschen mit Eindringtiefen von 1,5mm, 3mm und 4,5mm. Für die Behandlung wird die jeweilige Kartusche in das HIFU- Handstück.
  • Mit dem HIFU- Duett Handstück werden automatisch nacheinander Impulse in 2 -3 verschiedene Eindringtiefgen abgegeben. So können tiefere Faltenstrukturen und kleinere Bereiche, z.B. unterhalb der Augen zusätzlich behandelt werden.
  • Die Energieabgabe mit der 1,5mm und 3mm Kartusche führt zu einer gezielten Erwärmung in der jeweiligen Schicht der Dermis. Dies führt zu einem thermalen Trauma in der Behandlungsregion und der Auslösung von Reparaturprozessen in der Haut, wie erhöhte Fibroblastenaktivität mit Neubildung von Kollagen und Elastin.
  • Mit der 4,5mm Kartusche erreicht man die gezielte Erhitzung der unterhalb der Dermis liegenden SMAS Schicht. Die SMAS-Schicht (Superficial Muscular Aponeurotic System) ist die Schicht, an der die Muskeln des Gesichts und das Weichteilgewebe anhaften. Die gezielte kurzzeitige Erhitzung dieser Schicht mit HIFU bewirkt ein Zusammenziehen der tiefen Hautstruktur (Shrinking Effekt). Dies ist ein vergleichbarer Effekt, der beim Facelift genutzt wird, bei dem auch die SMAS Schicht chirurgisch zusammengezogen wird, was zu einer Straffung der oberen Hautschichten führt. Jedoch wird im Gegensatz zu einem Facelifting vor allem auch die Elastizität der Haut verbessert.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Eine Behandlung mit HIFU Facelift dauert in der Regel zwischen 30 Minuten und 2.5 Stunden, abhängig von dem zu behandelnden Bereich.

Bereits nach einer Behandlung werden in der Regel sehr gute Resultate erzielt. Eine weitere Behandlung kann frühestens nach 8-12 Monaten durchgeführt werden. Wir empfehlen zusätzlich spezielle Kosmetika um die Regeneration zu fördern und beraten Sie gerne.

Indikationen

  • Lifting Behandlung
  • Hautstraffung
  • Faltenglättung im Gesicht und am Körper
  • Kontourverbesserung
  • Doppelkinnreduktion

Kontraindikationen

  • Herzschrittmacher
  • Metallimplantate im Behandlungsbereich
  • Blutkrankheiten
  • Krebs Historie, Hautkrebs
  • Autoimmunerkrankungen

Welche Zonen können mit HIFU behandelt werden?

  • Das gesamte Gesicht
  • Augen Unterlied bzw. Krähenfüße
  • Wangen
  • Oberlippen
  • Zornesfalten
  • Stirn
  • Dekolleté
  • Hals gesamt
  • Doppelkinn
  • Körper

Preis: ab 399€ -1200€ 

Kontaktieren Sie uns

Benutzen Sie gerne das Kontaktformular oder vereinbaren Sie direkt über WhatsApp ein Termin!

+49 (0) 172-7640340

info@aesthetik-mvz.de

ÄSTHETIK MVZ DÜSSELDORF
Hüttenstr. 30 (Zweigstelle), 40215 Düsseldorf

Weitere Standorte:

Südwall 2-4, 47798 Krefeld

Kleine Klotzbahn 22, 42105 Wuppertal

Karlsbergs. 7, 66424 Homburg